Elterncoaching

Personzentrierte Elternschule – Miteinander Leben

Wege zu konstruktiven Konfliktlösungen und einem positiveren Familienklima.

Lebens- und Erziehungsfragen stellen sich immer komplexer: Nicht nur die Familienformen sind vielfältiger geworden; auch das Wie des Miteinanders bedarf immer neuer Antworten. Wie sich also verhalten, wenn Entscheidungen zu treffen oder Konflikte zu lösen sind? Sich durchsetzen oder nachgeben? Einen Konflikt wagen oder ein Aufschaukeln vermeiden? Was tun, wenn ein Problem immer wieder auf’s Neue auftritt? Viele Erziehende fühlen sich mit diesen Fragen allein, da es im Alltag wenig Orte gibt, um solche Unsicherheiten anzusprechen und Erfahrungen auszutauschen.

Einen solchen Ort möchte die Personzentrierte Elternschule schaffen. Personzentriert heißt, dass die Teilnehmer - anknüpfend an ihren Stärken und positiven Erfahrungen – befähigt werden, eigene Lösungswege für ihre familiäre Situation zu entwickeln. Unter fachkundiger Leitung wird erarbeitet, welche Einstellungen hilfreich sind, ein Familienklima zu verwirklichen, in dem Kinder und Erwachsene wachsen und reifen können. Dabei geht es um das bessere Verständnis des Anderen genauso wie um das Mitteilen des eigenen Standpunkts, um die Bedürfnisse des Kindes genauso wie um die des Erziehenden. Thematisiert wird ebenfalls, warum Regeln in der Familie so wichtig sind und wie erreicht werden kann, dass solche Regeln von allen Familienmitgliedern mitgetragen werden.

Dieses Elterncoaching wird auf Wunsch auch für Alleinerziehende, eine einzelne Familie und im Rahmen von Einzelsitzungen angeboten. Im Rahmen dieses Elterncoachings können auch Fragen über den Umgang mit kindlichen Entwicklungsthemen  wie Hochbegabung -KLIKK-, Lernschwierigkeiten -LRS/Dyskalkulie- und Verhaltens-Anpassungsstörungen-ADHS- thematisiert werden.

Safe MentorenProgramm -sichere Ausbildung für Eltern -Feinfühligkeitstraining und Bindungsaufbau